Zum Inhalt springen

25. September 2020: Jahreshauptversammlung 2020

Am Abend des 24.09.2020 hielt der Coppenbrügger Ortsverein der SPD im Dorfgemeinschaftshaus Brünnighausen seine Jahreshauptversammlung ab.

Am Abend des 24.09.2020 hielt der Coppenbrügger Ortsverein der SPD im Dorfgemeinschaftshaus Brünnighausen seine Jahreshauptversammlung ab. Unter Einhaltung der Coronaschutzauflagen wählten die 23 anwesenden Mitglieder den Vorstand des Ortsvereins und Delegierte zur Kandidatenkür für die anstehenden Landes- und Bundeswahlen. Die Mitglieder beschlossen einstimmig eine Satzungsänderung, die – analog zur Bundespartei – eine Doppelspitze für den Ortsverein ermöglicht, und welche sogleich mit Birgit Poppe und Jurgis Tolkmitt besetzt wurde. Geehrt wurden im vergangenen Jahr verstorbene Genoss*innen sowie anwesende Jubilare für ihre 50-, 40- und 25-jährige Mitgliedschaft. Barbara Fahncke, Jubilarin mit 25-jähriger Mitgliedschaft, galt besonderer Dank für ihre Arbeit als Unterbezirksvorsitzende. Neben den obligatorischen Berichten des alten und in wesentlichen Positionen zugleich auch neuen Vorstandes informierten Rainer Olze (Vorsitzender Fraktion Gemeinderat) und Barbara Fahnke (Unterbezirksvorsitzende und Kreisrätin) über die jüngeren Entwicklungen in der Kommunalpolitik. Mit Gabriele Lösekrug-Möller und Johannes Schraps übernahmen die ehemalige und der aktuelle Bundestagsabgeordnete der Region als Gäste die Leitung der Versammlung. Schraps nutzte die Phasen der Stimmenauszählung, um aktuelle Herausforderungen und einige ganz persönliche Eindrücke aus der derzeit durch die Pandemiesituation geprägten Arbeit im Bundestag zu schildern.

Vorherige Meldung: Jahreshauptversammlung am 24. September 2020

Alle Meldungen